Entspannung finden im Herbst – die besten Tipps

Entspannung finden im Herbst – die besten Tipps

Dezember 10, 2020 Aus Von Allison

Die ruhigere Jahreszeit kehrt ein und viele Menschen möchten nach einem turbulenten Sommer zur Ruhe kommen und sich ganz dem besinnlichen Gefühl des Herbstes und des Winters hingeben. Trotz des stressigen Alltags gibt es tolle Möglichkeiten, wie man immer wieder Ruhe finden kann. Wer noch auf der Suche nach den tollsten Inspirationen ist, um den goldenen Herbst so achtsam wie möglich zu verbringen, kann diesen Artikel lesen.

Pausen zum Innehalten

Ein wichtiger Punkt ist das Innehalten. Auch wenn der Alltag stressig ist und Sie viele Aufgaben zu erledigen haben, bedeutet das nicht, dass Sie keine Pausen einlegen können. Auf der Arbeit sollten Sie sich immer wieder ein paar Augenblicke gönnen, in denen Sie aufstehen und zum Beispiel frische Luft schnappen. Arbeiten Sie von zu Hause aus oder haben Sie mehrere Kinder, dann sollten Sie auch daheim immer wieder ein paar Momente genießen, in denen Sie Zeit für sich haben.

In diesen Pausen können Sie entweder ein bisschen Bewegung einbauen, zum Beispiel einen kleinen Spaziergang, ein paar Yoga-Übungen oder auch Pilates. Falls die Zeit dafür nicht ausreicht, können Sie auch ein paar Atemübungen oder eine kurze Meditation machen. Wer noch tiefer in den Entspannungszustand kommen möchte, kann den Diffuser mit ätherischen Ölen anschalten, ein Räucherstäbchen anzünden oder ein paar Tropfen CBD-Öl zu sich nehmen. Im Verdampfer könnten Sie den Dampf von ein paar Kräutern inhalieren – oftmals wirkt dies auch entspannend. Die Zeit kann außerdem perfekt zum Reflektieren genutzt werden.

To-do-Listen schreiben

Der Alltag ist meist geprägt von vielen To-dos, die oftmals gar nicht umgesetzt werden können. Wenn das bei Ihnen auch der Fall ist, sollten Sie sich Listen schreiben, auf denen aufgeführt wird, was wirklich zu tun ist. Nur so können Sie langfristig mehr Achtsamkeit in den Alltag bringen. Erst wenn Sie herausfinden, welche Dinge wirklich zu tun sind, wird sich die lange To-do-Liste lichten. Das ist das Ziel.

Nehmen Sie sich für die kommende Jahreszeit vor, das umzusetzen. Sie werden sehen, dass es innerhalb weniger Tage bereits leichter ist, alles zu erledigen und Sie unter deutlich weniger Stress leiden.

Wie machen Sie das?

  • Nehmen Sie sich ein kleines Büchlein oder einen Block und schreiben Sie dort all ihre To-dos auf. Das heißt, dass Sie auch kleinere Erledigungen wie Einkaufen, Müll runterbringen usw. auflisten. Am Ende haben Sie einen genauen Überblick über all das, was wirklich gemacht werden muss.
  • Nachdem alles aufgeschrieben wurde, lesen Sie es noch einmal durch und streichen Sie die Dinge durch, die nicht wirklich gemacht werden müssen. Häufig nämlich sind es Erledigungen, die entweder gar nicht notwendig sind oder die auch anders gelöst werden können.
  • Aufgaben, die wirklich bedeutend sind, sollten Sie nach Prioritäten einteilen. Die Dinge, die wirklich rasch durchgeführt werden müssen, landen auf den ersten Plätzen. Die anderen reihen Sie einfach weiter hinten ein.

Das Ziel der To-do-Liste ist es, dass Sie alle Ihre Erledigungen überblicken können und sich damit leichter tun, Ihren Alltag entsprechend der wichtigsten Punkte auszurichten.

Gesunde Ernährung

Wenn keine Zeit zum gesunden Kochen bleibt, müssen Sie etwas ändern. Viele Menschen räumen der gesunden Ernährung immer noch zu wenig Bedeutung ein, doch am Ende profitieren Personen, die sich ausgewogen und nährstoffreich ernähren in vielerlei Hinsicht davon. Ein fitter Körper bedeutet mehr Kraft, mehr Ausdauer und oft auch mehr Motivation. Gerade im Herbst beginnt die Zeit der leckeren Maroni, des warmen Haferbreis oder der köstlichen Suppen. Nehmen Sie sich die Zeit, gesund zu kochen und ein paar herbstliche Zutaten einzubauen. Sie werden sehen, dass Ihnen Gemüse, das im Herbst Saison hat, guttut und sich erdend auf Ihren Körper auswirkt. Gerade Kürbis, Wurzelgemüse oder auch Kartoffeln sind ideal, um leckere Gerichte zuzubereiten. Auch das achtsame Essen kann geübt werden – am Ende profitiert nicht nur Ihr Körper von der gesunden Mahlzeit, sondern auch Ihr Geist.

Wer auf der Suche nach einem köstlichen Waffelrezept ist, kann hier nachlesen: http://gwenstical.de/low-carb-waffeln/.